Do you think I'm weird, when I start baking Gingerbread in summertime?

Irgendwie ist alles hier realtitätsunwirklich oder habt ihr im Sommer schon mal erlebt, dass jemand sein Fenster weihnachtlich geschmückt hat. Aber als wenn das alles wäre, nicht nur, dass die Australier Weihnachten zur falschen Jahreszeit feiern, wie auch sonst Jesus hat sich hier schließlich nicht anders verhalten, sonder ich habe das Gefühl, dass die Australier zu dieser Zeit im Jahr total ausflippen, vorallem was die Dekoration und das Essen betrifft. An dieser Stelle würde ich mal anmerken, wer schon mal in Amerika war, hier wird alles vorbereitet wie zu Thanks Giving, für die, die noch nicht in Amerika waren, es gibt so viel Essen an einem Tag, wie bei uns an allen Weihnachtsfeiertagen zusammen! Und da wird schon morgens am 25., schließlich kommt Santa Claus hier über Nacht, mit Pancakes, Bacon & Egg angefangen, also immer rauf mit dem Sommerspeck.

Aber mal wirklich, ich mein Adelaide übetreibt ja schon, wenn zwischen Palmen am Strand die Weihnachtsdekoration präsentiert wird, aber in Melbourne, wobei die Stadt natürlich um einiges größer ist, kann man dem Vorweihnachtstrubel nicht mehr entkommen... Schaufenster, Straßen, ein eigenes kleines Weihnachtsdorf, wo bin ich gelandet?! Und doch, ich muss sagen, ich habe mir die beste Zeit im Jahr heraus gesucht um Melbourne zu besuchen, die Stadt allein versprüht schon ein ganz eigenes Flair, aber zu Weihnachten bekommt man einfach dieses Wohlfühl-Gefühl, wie auch sonst wäre ich auf eigenem Fuß durch ganz Melbourne gelaufen, wenn ich dieses Gefühl nicht gehabt hätte?! Es war einfach ein wunderbares Wochenende!

Aber zurück zum Anfang: Wer ist eigentlich so waghalzig und bucht einen Tigerairways Flug? Caro natürlich, denn allen Gerüchten zum trotz, dass Flügegecancelt oder verschoben werden, traute ich mich heran, denn wer kann den Preis von $130 für einen Returnflug schon toppen?! Und außer, dass der Flug zu spät war und ich 45 Minuten später ankam, lief auch alles glatt, am Sonntag waren wir sogar pünktlich, das hat die TV-Show aber nicht prophezeit :D

Es blieb natürlich nicht so viel Zeit, dann noch irgendwas in Melbourne zu machen, außer ein McDonalds Eis zu naschen^^ Aber es tat so gut Vanessa endlich wieder zu sehen und nach unserer Ankunft in Sydney über die Ereignisse der vergangenen Monate zu quatschen! Schließlich hatten wir am nächsten Tag auch schon was vor, sodass wir direkt ins Bett fielen und am nächsten Tag nach einem leckeren Frühstück die Stadt erkundeten. Im Vornherein wurde mir empfohlen den Eurekatower zu erklimmen, dazu aber später mehr. Wie schauten uns also die Sehenswürdigkeiten Melbournes an, mal von nahmen, mal von weiter weg; dazu gehörte auch der Market, der sich nicht stark von dem Adelaides unterscheidet, außer eines größeren Angebotes. Als dies beendet war ging es auch schon los zur Schokoladentour, die uns auch mal wieder eine Mnege Kalorien lieferte, zu viel, wenn man mich fragt, schließlcih ist das Fett, dass meine Muskelmasse ersetzt hat schon zu viel für mich :/

Danach gings dann also auf den Eurekatower, allein weil $20 nun mal keine Peanuts sind um zum wiederholten Male Melbourne von oben zu sehen. Für mich war es natürlich aber atemberaubend! Da ich mir das sun & stars Ticket gekauft hatte, konnt ich mir dann alles noch mal bei Nach ansehen, das Problem war nur, dass alles verglast war und durch das Licht sich in den Fenstern alles spiegelte, wodurch nicht alle Bilder zu 100% perfekt sind und bei weitem nicht das widerspiegeln, was ich dort oben gesehen hatte! Nach einigen Weihnachtseinkäufen dann, gingen wir zu Abendessen und gönnten uns noch einen Drink um dann nach meiner 2. Besichtigung erneut den Heimweg anzutreten, schluießlich dauerte die Fahrt nach Hause auch noch mal 45 Minuten. Und auch nach diesem Ereignisreichen Tag fielen wir erschöpft ins Bett. Und der Morgen wiederholte sich am nächsten Tag erneut, bis auf die Tatsache, dass wir diesmal zum Strand aufbrachen. Was aber auch nur eine Stunde oder so dauert, da ich um 17 Uhr schon wieder zurück flog und der Weg zum Flughafen kein kurzer war, zu mal wir Chiara noch abholen mussten. Ich war natürlich 1 ½ Stunden vor Abflug dort, aber wie gesagt, bei Tiger weiß man ja nie xD

Dennoch es verlief alles reibungslos und heute ist auch schon Donnerstag, also nur noch wenige Tage bis zum Delfinschwimmen. Highlight um Highlight reiht sich aneinander, die letzten Wochen meines australischen Lebens werden durchaus noch mal ziemlich aufregend :D

Aber nichtsdesto trotz wünsch ich euch einen fleißigen Nikolaus! :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Neuigkeiten:

 

24.12. Frohe Weihnachten!

20.12.: The Hunger Games

            Part III heute beendet!

13.12.: Vier Monate Australien!

08.12.: Lasst uns einen

            Lebenstraum erfüllen:

            Mit Delfinen schwimmen!

06.12.: Der Nikolaus war da ;)

02.12.: Erster Advent ohne Mami

            & Papi :(

30.11.: Melbourne ich komme! <3

13.11.: Drei Monate Australien! 

08.11.: The Hunger Games

            Part II heute beendet!

04.11.: heute standen wir zum

            ersten Mal im Pazifik,

            mitten drin! Mit nichts

            an außer unseren

            Bikinis :D

27.10.: Kangaroo Island wir

            kommen! <3

16.10.: Jetzt ist mein Laptop

            auch noch futsch :(

13.10.: Zwei Monate Australien!

07.10.: Zwei Jahre! :*